Gedichtealberta

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gedichte

Kleiner Einblick vom Gedichteband "Sehnsucht - Träume - wahre Liebe"

 

Dein Kuss in meinem Traum

Dein Lächeln mir sagt

Eine Radtour mit dir

Wir sind uns begegnet
uns gleich - in die Arme nehmen
hast mich auf den Mund geküsst
du hast mich - so lieb begrüßt

Ich spüre deine Liebe zu mir
mein Herz - an dich verlier
dein Kuss - gefühlvoller denn je
deine Liebe - ich nie verschmäh

Es war nur in meinem Traum geschehen
dass ich deine Liebe - durfte erleben
mein Herz möchte gleich zu dir laufen
den Traum - in die Wirklichkeit  taufen

Dein Lächeln sagt zu mir
ich liebe dich – immer mehr
Erinnerung in meinem Herzen
meine Gefühle - sich verstärken

Dein Lächeln - wie ein Wunder
mein Herz dich liebt -  für immer
Gefühle stehen  dir so nah
eines Tages – es wohl geschah

Der Anfang war ein Lächeln
mein Herz - fing an zu köcheln
heute liebe ich dich so sehr
ohne dich – mein Herz wär leer

Dein Lächeln verzaubert mich
mein Herz – es ist so glücklich
meine Gefühle nehmen dich an
unsere Liebe – ja erst begann

Eine Radtour mit dir allein
großer Spaß  - wird das sein
wir fahren durch Wiesen
dort bunte Blumen sprießen

Wir fahren eine lange Strecke
mit dabei –  haben  eine Decke
zum Rasten legen wir uns  darauf
schauen - zum Himmel hinauf

Unsere Gedanken sich spielen
wir wollen - uns lieben
aber es ist noch Tag
die Liebe - wohl warten mag

 

Lebe deinen Tag

Liebesgeständnis

Beginnt ein Tag auf`s Neu
lebe ihn -  ohne Scheu
was er auch bringen mag
dein Herz - dir richtig sagt

Verweile nur in Glück
die Liebe - geht mit ein Stück
lass die Gedanken ruhen
so darf dein Herz - erblühen

Was hab ich dich doch lieb
ich es  bis heute – nicht schrieb
nun lass  ich es dich wissen
das ich dich – nie will missen

War mein Handeln zu früh
mache mir Gedanken - immerzu
kannst  mit der Mail nicht umgehen
ich könnte es - gut verstehen

Brauchst du noch mehr Zeit
bist für meine Liebe – nicht bereit
alle Zeit der Welt will ich dir geben
um deine Liebe - zu erleben

 
 
 

Kleiner Einblick vom Gedichteband   "Aus tiefem Herzen"

 

Tiefe Sehnsucht

Wenn Freundschaft zur Liebe wird

Einsames Herz

Mein Verlangen nach deiner Zärtlichkeit
ich fühle Sehnsucht - zu jeder Zeit
meine Sehnsucht verspürt liebe zu dir
ich kann sie ewig - tragen in mir

Deine Stimme – ich liebe sie so sehr
jeder Gedanke an dich – ich will davon mehr
mein Herz schlägt nur noch für dich
es sagt ganz leise --  ich liebe dich

Meine Sehnsucht - sie liegt so tief in mir
ich sie nicht mehr halten kann - ich muss zu dir
dich berühren - ganz nah bei mir spüren
mein Herz will dich - für immer verführen

Ich trage die Sehnsucht in meinem Herzen
auch wenn es macht – mir viele Schmerzen
der Sieger wird die Liebe sein
meine Liebe ist - nur für dich allein

Tiefe Freundschaft
so manches an sich hat
man sich öfter trifft
über so einiges spricht

Das eine Wort das andere gibt
den Freund verstehen – sehr wichtig ist
bei jedem Wiedersehen
man viel Neues darf erleben

Gefühle werden wach
der Verstand - so schwach
zärtliche Berührungen
das Herz verführen

Aus Freundschaft Liebe wird
ergibt ein schönes Bild
zwei Herzen haben sich gefunden
die Liebe wird sich erkunden

Ich hab` ein Gefühl in mir
ich kann es kaum beschreiben
Menschen um mich scheinen glücklich
das Gefühl  für mich - sehr bedrücklich

Will nicht mehr von zu Hause raus
alle Menschen sind für mich ein graus
kann alles nicht mehr ertragen
muss so viel hinterfragen

Was ist das für ein Gefühl
ich bin gegenüber Menschen so kühl
meine Einsamkeit im Herzen
verursacht mir große Schmerzen

Die Hoffnung in meinem Herzen
will wieder lachen - auch scherzen
einsames Herz – zeig mir den Fall
meine Gedanken - finden hin überall

 

Nur mit dir

Der Sonnenschein

Wir wandern über steinige Wege
dabei ich deine Hand einhebe
mein Herz verzaubert - voller Glück
ich kann gehen - mit dir ein Stück
darf genießen die freie Natur
nur mit dir - das ist Erlebnis pur

Die Sonnenstrahlen über den Bergen
sie kommen am frühen Morgen
umhüllen mich - mit wohliger Wärme
ich hab` die Sonne so gerne

So dürfen sie mich bestrahlen
ich brauche nicht mal zu bezahlen
das Licht vom Sonnenschein
macht glücklich – nicht nur mich allein

Sonne - bedeutet Leben
ich es wünsche  - wirklich jeden
es dann glückliche Menschen gibt
der Tag - ist nicht mehr betrübt

Was ein Sonnenschein  bewegt
somit auch die Natur pflegt
Mensch und Tier sind gut gelaunt
niemand - den Sonnenschein versäumt

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü